WELCHE EINSÄTZE BEI SPORTWETTEN SETZEN

Zermartern Sie sich das Hirn darüber, wie viel bei Sportwetten gesetzt werden sollte? Wählen Sie das richtige Management für Ihr Wettkapital!

Richtiges Bankroll Management

Die Gewinne bei Sportwetten hängen nicht nur von der Fähigkeit ab, Sportereignisse zu analysieren und korrekte Vorhersagen zu treffen, sondern es ist auch wichtig, dass die Tipster das Geld korrekt verteilen können. Jeder professionelle Wetter legt viel Wert auf die Berechnung der Risiken. Das geplante Management des Bankrolls ermöglicht es, sich auch bei längeren Verlustserien sicher zu fühlen. Bestimmen Sie zunächst den Betrag für die Wetten, der zu Ihrem Bankroll wird. Die Höhe der Bank sollte so bemessen sein, dass mögliche Verluste Ihr allgemeines Wohlbefinden nicht wesentlich beeinträchtigen. Gleichzeitig ist ein kleines Bankroll nicht die beste Wahl. Wenn die Bank innerhalb von 50 Euro liegt, kann sie sehr schnell verloren gehen, daher muss sie von 5-10% des monatlichen Einkommens betragen.

Typische Fehler von Tipstern

Versuchen Sie folgende Fehler zu vermeiden:
Vabanque spielen
Sie können sich des Events zu 100% sicher sein, aber dies ist kein Grund, bis ans Limit zu gehen. Unabhängig von den Erfolgschancen müssen Sie in keinem Fall alles riskieren.
Verwirrt von einer Pechsträhne
Wenn Sie eine bestimmte Wettstrategie gewählt haben, müssen Sie diese in jeder Situation einhalten. Oft erhöhen die Wetter nach einer Reihe von Niederlagen ihren Einsatz, um aufzuholen, aber dies scheitert meistens kläglich. Der beste Schritt in einer solchen Situation wäre eine vorübergehende Ruhepause.
Fehlende Statistik
Sie müssen jede Ihre Handlung aufschreiben, um immer zu wissen, wo das Geld ausgegeben wurde, wie viel eingesetzt wurde und wie viel Einkommen die Wetten auf eine bestimmte Sportart Ihnen bei einem bestimmten Buchmacher gebracht haben.

Optimalen Einsatz wählen

Die einfachste Möglichkeit, Ihr Bankroll zu verwalten, besteht darin, sie in gleiche Portionen aufzuteilen. Mit hundert Euro können Sie zehn Einsätze von zehn Euro oder zwanzig von fünf machen. Die Anzahl der Wetten, in die die Bankroll aufgeteilt wird, hängt von den Plänen des Tipsters ab. Je besser der Wetter die Ereignisse analysieren und das Resultat vorhersagen kann, desto seltener verliert er das Geld. In diesem Fall kann man die Größe der Wette erhöhen und mit jeder Wette mehr Einkommen erzielen. Beginnen Sie immer mit kleinen Einsätzen, um auf mehrere Sportereignisse zu platzieren und auch bei Niederlagen über Wasser zu bleiben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *